Ärztezentrum Plenamed
Hausarzt Winterthur bietet folgende Leistungen an:

Hausarzt-Praxis Rosenberg in Winterthur - Blutdruckmessung

Allgemeine hausärztliche Untersuchungen

Facharzt-Check Allgemein

Die Hausarztmedizin ist als die Summe aller therapeutischen Maßnahmen eines Hausarztes zu verstehen.

Mit unserer ganzheitlichen Sichtweise auf den Körper und die Psyche können wir unsere Patienten bei einer Vielzahl von Leiden unterstützen. Der Hausarzt stellt dabei den Patienten in seinem Umfeld (familiär, sozial, beruflich und kulturell) in den Vordergrund, und hilft ihm, die akuten und/oder chronischen Krankheiten zu bewältigen.

Die Hausarztmedizin basiert auf einer langjährigen Arzt-Patienten-Beziehung und nimmt im heutigen, komplexen Gesundheitswesen eine koordinierende Schlüsselstellung ein. Der Hausarzt ist dafür verantwortlich, dass unter Einbeziehung des Patienten in die Entscheidungsfindung zum richtigen Zeitpunkt die richtige Therapie gefunden wird.

  • die ärztliche Betreuung eines Patienten in Diagnostik und Therapie auf gleicher Augenhöhe
  • die Kenntnis des Hausarztes über das häusliche und familiäre Umfeld seiner Patienten
  • die Koordination pflegerischer, diagnostischer und therapeutischer Massnahmen (sogenannte Gatekeeper)
  • die Zusammenführung, Bewertung und Aufbewahrung von wesentlichen Behandlungsdaten, Befunden und Berichten aus ambulanter und stationärer Versorgung
  • die Durchführung präventiver und rehabilitativer Massnahmen und Integration nichtärztlicher Dienstleistungen in die Behandlungsmassnahmen

Sehr gern betreuen wir Sie bei entsprechender Notwendigkeit auch in Ihrer häuslichen Umgebung.

Hausarzt-Praxis Rosenberg in Winterthur - Ultraschalluntersuchung

Ultraschall-Untersuchungen

Bauchorgane, Schilddrüse, Weichteile, Brust + Krebsvorsorge – Sono-Check

Eine hervorragende Methode zur Vorsorge ist die Ultraschalluntersuchung. Sie ermöglicht als bildgebendes Verfahren einen guten Einblick in den Körper und zeigt Veränderungen der inneren Organe auf, bevor diese über einen Tastbefund wahrgenommen werden können. Auch die Blutgefäße lassen sich mit einer Ultraschalluntersuchung gut darstellen und kontrollieren. Wir empfehlen die Untersuchung, je nach persönlichem Bedarf, alle 1-2 Jahre.

Die Ultraschallmethode ist eine schmerzlose Untersuchung ohne Strahlenbelastung. Es werden hier Schallwellen benutzt, die jenseits der Hörschwelle liegen. Die Ultraschallgeräte senden Ultraschallwellen aus und empfangen das Echo dieser Schallwellen. Aus den unterschiedlich starken Echos der verschiedenen Gewebe lässt sich ein Bild erstellen.

Mit dem Ultraschall-Check lassen sich die Organe des Oberbauchs (Leber, Milz, Nieren, Gallenblase und Gallenwege) und des Unterbauchs (Harnblase, Prostata, Gebärmutter) untersuchen. Wir kontrollieren zusätzlich auch die Schilddrüse. Veränderungen von Größe und Struktur geben Hinweise auf bestimmte Erkrankungen.

Hausarzt-Winterthur-Rosenberg-Medizinische-Lasertherapie

Medizinische Lasertherapie

In unserer Praxis am Bahnhof Winterthur bieten wir Ihnen medizinische Laserbehandlungen auf wissenschaftlich fundierter Basis. Die medizinische Lasermedizin hat sich in den letzten Jahren auch in der Hausarztmedizin zu einer relevanten Therapiemethode, insbesondere bei der Behandlung von Hautveränderungen wie Warzen (incl. Viruswarzen), Narben, Aknenarben, Altersflecken, Gefässveränderungen durchgesetzt. Ebenfalls setzen wir in unserer Praxis am Bahnhof Winterthur die modernste Lasertechnologie bei der Tattooentfernung ein.
Unser Ärzteteam verfügt über alle wichtigen Zertifizierungen im Bereich der medizinischen Lasertherapien. Gestützt auf die regelmässige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen ist es uns möglich, die modernsten und erfolgreichsten Lasermethoden anzubieten.

Hausarzt-Praxis Rosenberg in Winterthur - EKG
Video 1
Video 2
Video 1
Video 2

EKG und Langzeit-EKG

Der Begriff EKG steht für Elektrokardiographie und bezeichnet eine Untersuchungsmethode, bei der die sogenannte Herzaktion, der Arbeitszyklus des Herzens, gemessen wird. Die sogenannte Herzaktion wird dabei über Elektroden abgeleitet und in Form von Kurven aufgezeichnet. So kann beurteilt werden, ob das Herz störungsfrei funktioniert.
Das klassische EKG wird am liegenden, entspannten Patienten durchgeführt und deshalb als Ruhe-EKG bezeichnet. Im Gegensatz dazu steht das Belastungs-EKG. Hierbei erfolgt die EKG-Ableitung am Patienten bei körperlicher Anstrengung – wie zum Beispiel auf einem Laufband. Eine weitere Untersuchungsform ist das sogenannte Langzeit-EKG, das bei bestimmten Fragestellungen die elektrische Herztätigkeit über 24 Stunden oder auch länger aufzeichnet.

Hausarzt-Praxis Rosenberg in Winterthur - EKG
Video 1
Video 2

24-Stunden-Blutdruckmessung

Die Blutdruckmessung ist eine Standarduntersuchung, mit der man den Druck in den Arterien bestimmt. Dieser ist von verschiedenen Faktoren abhängig, wie den Fliesseigenschaften des Blutes, der Spannung der Gefäßmuskulatur, der Dehnbarkeit der Gefäßwand und der Menge Blut, die das Herz pro Minute in die Hauptschlagader pumpt.
Bei der Messung handelt es sich meist um eine ungefährliche Routinemaßnahme zur Diagnostik.

Video 1
Video 2
Allgemeine Hausarzt-Praxis Rosenberg in Winterthur - Blutuntersuchung

Praxislabor

Blut- und Urinanalyse, anonymer HIV-Test

Unsere Praxis verfügt über ein eigenes Praxislabor. Hier können wir in kurzer Zeit eigene Untersuchungen durchführen und unterschiedliche Parameter bestimmen. Dies ermöglicht uns ein schnelles Patientenmanagement, es werden Zusatzkonsultationen und Verzögerungen in der Betreuung und Behandlung unserer Patienten vermieden. Therapien können schneller und präziser begonnen werden.

Wir führen in unserem Praxislabor Urin- und Blutuntersuchungen und auf Wunsch auch anonyme HIV-Tests durch.

Wir verstehen uns als Ansprechpartner in allen Fragen körperlicher oder seelischer Erkrankungen, und beraten unsere Patienten dabei umfassend nach dem jeweils neuesten Stand der medizinischen Wissenschaft. Wir wollen jeden Patienten individuell in seinem persönlichen Krankheitserleben wahrnehmen und unterstützen.

Hausarzt-Praxis Rosenberg in Winterthur - Führerschein-Untersuchung

Führerscheinuntersuchung

(Qualifikationsstufe 1 + 2)

Die gesetzlichen Vorgaben in der Schweiz sehen gesundheitliche Mindestanforderungen an Lenkerinnen und Lenker von Kraftfahrzeugen vor.

  • Bewerber/innen für einen Lernfahrausweis der Kategorien C, C1, D sowie für die Bewilligung zum berufsmässigen Personentransport
  • Inhaber von höheren Führer- und Schiffsführer-Ausweiskategorien
  • Senioren (ab 70 Jahren)

Diese verkehrsmedizinischen Kontrolluntersuchungen dienen der Verkehrssicherheit. Unter Einhaltung gewisser Auflagen besteht die Möglichkeit, trotz gewisser medizinischer Einschränkungen weiterhin fahrtauglich zu sein.

Wir führen die erforderlichen Untersuchungen durch und beraten Sie gerne.

Allgemeine Hausarzt-Praxis Rosenberg in Winterthur - Praxislabor

Präventive Medizin

Präventive Medizin sowie Impf- und reisemedizinische Beratung

Mit unserer Hausarztpraxis in Winterthur haben Sie auch einen kompetenten Ansprechpartner zu allen Angelegenheiten der Präventiv- und Reisemedizin.

Die Reisemedizin ist ein Teilgebiet der Medizin, der sich mit der Vorsorge, Diagnostik und Therapie von Reisekrankheiten befasst.

In den letzten Jahren hat der internationale Reiseverkehr stark zugenommen. Der internationale Reiseverkehr hat in den letzten Jahren nicht nur zugenommen, die Menschen reisen heute auch in viel ferner gelegene Ziele. Insbesondere bei Reisen in tropische und subtropische Länder gibt es gewisse gesundheitliche Risiken.

Die Aufgabe der Reisemedizin ist es, über die gesundheitlichen Risiken zu informieren und diese möglichst zu vermeiden. Dabei spielen neben vorsorglichen Impfungen oder der prophylaktischen Einnahme von Medikamenten auch das Einhalten gewisser Verhaltensregeln eine entscheidende Rolle um Krankheiten zu vermeiden.

Zusätzlich zu den in der Schweiz empfohlenen Impfungen, sind Impfungen gegen Infektionskrankheiten, für die in den entsprechenden Reiseländern ein erhöhtes Risiko besteht, ein wichtiges Mittel in der Krankheitsvorbeugung auf Reisen. Dabei gibt es Pflichtimpfungen, welche bei Einreise vorgeschrieben sind, und freiwillige Impfungen.

Sollten Sie eine Auslandsreise planen, empfiehlt es sich, mindestens 4-6 Wochen vor der Abreise Ihren Hausarzt zu konsultieren. Ausführliche Informationen erhalten Sie auch auf folgenden Websites:

Allgemeiner Hausarzt Rosenberg in Winterthur - Digitales Röntgen

Digitales Röntgen

Röntgenuntersuchungen gehören zu den häufigsten radiologischen Verfahren. Sie lassen sich beinahe an allen Körperteilen und für viele Fragestellungen einsetzen. Eine Röntgenuntersuchung macht Organe und Knochen sichtbar und hilft Ihren Zustand detailliert zu beurteilen. Mittlerweile kommt in unsserer Hausarzt-Praxis in Winterthur überwiegend digitales Röntgen zum Einsatz, denn modernes Röntgen ist digital.

Bei dieser modernen Form der klassischen Röntgenuntersuchung werden die Röntgenbilder nicht auf Film belichtet, sondern digital, das heisst am Computer erstellt und bearbeitet. So werden Fehlbelichtungen vermieden. Digitales Röntgen ermöglicht darüber hinaus eine deutlich bessere Bildqualität. Wir erhalten  gestochen scharfe Bilder mit einer erheblich verringerten Strahlenbelastung.

Digitale Röntgenbilder sind sofort nach der Untersuchung fertig. Innerhalb von Minuten können diese angesehen und bearbeitet werden. Das ermöglicht eine schnelle Entscheidung über mögliche Behandlungsschritte. Digitales Röntgen bringt Klarheit in kurzer Zeit. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Archivierung Ihrer digitalen Röntgenbilder. Mit wenigen Klicks am Computer können wir diese jederzeit wiederfinden.

Allgemeine Hausarzt-Praxis Rosenberg in Winterthur - Lungentest

Lungenfunktionsprüfung

Lungenfunktionstest (Spirometrie)

Ein Lungenfunktionstest dient der Diagnostik von Erkrankungen der Lunge und Atemwege, zum Beispiel Asthma. In der Lungenfunktionsdiagnostik kommen je nach Fragestellung verschiedene Untersuchungsmethoden zum Einsatz.
Bei einem Lungenfunktionstest wird die Lungenfunktion gemessen. Das Ergebnis einer solchen Messung setzt sich in der Regel aus mehreren Werten zusammen. Bei einem einfachen Lungenfunktionstest atmet der Patient über ein Mundstück in ein Gerät namens Spirometer aus. Das Spirometer misst unter anderem die Kraft und die Menge der ausgeatmeten Luft. Diese Tests werden vor allem in der Diagnostik von Lungenkrankheiten wie Asthma bronchiale und COPD eingesetzt. Über die Messung bestimmter Werte können Störungen der Atemwege erkannt und ihr Verlauf beobachtet werden.

  • der Diagnose von Lungenkrankheiten
  • der Beobachtung und Kontrolle des Krankheitsverlaufs und
  • der Überprüfung von Therapiemaßnahmen

Der am häufigsten durchgeführte Lungenfunktionstest ist die Spirometrie – auch „kleine Lungenfunktion“ genannt. Je nach Auswertung der Ergebnisse können weitere Tests wie eine Bodyplethysmographie („große Lungenfunktion“) notwendig werden.

Hausarzt-Praxis Rosenberg in Winterthur - Chirurgie

Chirurgische Versorgung

In unserer Hausarzt-Praxis versorgen wir Chirurgische Notfälle sofort und ohne Terminabsprache
Bei gewünschten Eingriffen bieten wir unseren Patienten einen vorherigen Besprechungs- und Untersuchungstermin an. Hier werden Sie ausführlich auf die verschiedenen OP-Methoden (chirurgisch, Laser etc.) sowie Risiken aufgeklärt.
Bitte zögern Sie nicht und nehmen Sie bei Fragen gerne Kontakt zu uns auf.

Haben Sie Fragen zu unseren Praxen oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt
Telefon: 052 / 232 33 22