Führerscheinuntersuchung

Die gesetzlichen Vorgaben in der Schweiz sehen gesundheitliche Mindestanforderungen an Lenkerinnen und Lenker von Kraftfahrzeugen vor.

Dabei unterstehen folgende Personen einer verkehrsmedizinischen Kontrollpflicht:

  • Bewerber/innen für einen Lernfahrausweis der Kategorien C, C1, D sowie für die Bewilligung zum berufsmässigen Personentransport
  • Inhaber von höheren Führer- und Schiffsführer-Ausweiskategorien
  • Senioren (ab 70 Jahren)

Diese verkehrsmedizinischen Kontrolluntersuchungen dienen der Verkehrssicherheit. Unter Einhaltung gewisser Auflagen besteht die Möglichkeit trotz gewisser medizinischer Gebrechen, weiterhin fahrtauglich zu sein.

Wir führen die erforderlichen Untersuchungen durch und beraten Sie gerne.